Unsere Wohlfühlangebote

Um Ihre Seele baumeln zu lassen, bitten wir Sie um Reservierung Ihrer persönlichen Behandlung im Voraus.

Massagen - Die älteste Art der Entspannung

Das "Durchkneten" des Körpers ist keine Erfindung der Neuzeit sondern quasi eines der ältesten Heilmittel der Menschen. Es liegt in unserer Natur eine schmerzende Stelle am Körper in der Hoffnung auf Linderung zu reiben und zu kneten. Warum genau eine Massage nicht nur dem Körper sondern auch der Psyche gut tut, dafür gibt es verschiedene Erklärungsansätze, unbestritten ist dabei die positive Gesamtwirkung.

Eine Massage entspannt die Muskeln, die Haut und das Bindegewebe, die Durchblutung wird gesteigert. Somit wird der Stoffwechsel verbessert, Verspannungen und Verklebungen werden gelöst. Durch die Schmerzlinderung entspannt sich auch der Geist, der Kopf wird frei. 

Fußreflexzonenbehandlung – Entspannte Füße, entspannter Körper

Die Anatomie unserer Füße sind Grundlage für den aufrechten Gang, sie bestimmen, ob und wie wir gehen, uns in der Welt bewegen. Es ist somit nicht verwunderlich, dass an den Füßen reflektorale Zonen existieren, die in direkter Verbindung mit allen anderen Teilen des Körpers stehen. Die nervlichen Verbindungen ziehen sich von den Füßen durch den Körper, es entstehen einzelne Zonen, die genau zugeordnet werden können. Bei einer Fußreflexzonenmassage werden diese Punkte massiert, wodurch Störungen erkannt und der Selbstheilungsprozess des Körpers aktiviert wird. Sowohl bei Rücken- und Gelenkschmerzen, aber auch bei Kopfschmerzen kann eine Fußmassage Abhilfe schaffen. Da der Körper als Organismus existiert, in dem alles miteinander verbunden ist, sorgt die Massage für eine grundsätzliche Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens.

Manuelle Lymphdrainage - Körpereigenes Aufräumen

Das Lymphsystem zieht sich durch den ganzen Körper, ist dicht an das Gefäßssystem gekoppelt und fungiert als Abwehrsystem. Der geschwollene Lymphknoten deutet auf eine erhöhte Konzentration pathologischer Stoff im Körper hin und setzt normalerweise Abwehrkräfte in Gang. Ist das Lymphsystem selbst erkrankt, so können Ödeme (Wasseransammlungen) entstehen und den ganzen Körper beeinträchtigen.

Eine manuelle Lymphdrainage hilft dem Körper, sich selbst wieder in das Gleichgewicht zu bringen. Sie erhöht die Transportkapazität, die Pumpleistung der Lymphgefäße wird somit verbessert. Ödeme schwellen ab und auch die Begleiterscheinungen verringern sich maßgeblich. Weitere positive Wirkungen sind die Anregung des Magen-Darm-Traktes, die Schmerzlinderung und die Tonussenkung der Skelettmuskulatur. 

Anwendung Dauer des Paketes Preis
Klassische Ganzkörpermassage – Durchblutungsanregende Massage, löst Verpannungen und Blockaden 50 Minuten € 60,00
Teilmassage (Rücken oder Beine) 25 Minuten € 30,00
Aromaölmassage Entspannungsmassage mit ätherischen Ölen, die beruhigend auf das vegetative Nervernsystem wirkt. 50 Minuten € 60,00
Manuelle Lymphdrainage Anregung der Lyphflusses und dadurch Steigerung des Antransports von Schlackstoffen, entstauende, entgiftende Wirkung 50 Minuten € 60,00
Manuelle Lymphdrainage (Gesicht) Anregung des Lympflusses im Gesicht mit enstauender Wirkung(z.B. bei Augenschwellungen) 25 Minuten € 30,00
Fußreflexzonenbehandlung Massage der reflektoralen Punkte der Fußsohlen, aktiviert bei Störungen die Selbstheilungsprozesse des Körpers 50 Minuten € 60,00